Motorriegel

Wenn Sie hohe Sicherheitsanforderungen mit der Möglichkeit der Fernüberwachung kombinieren wollen, bietet effeff motorische Zusatzverriegelungen, die von einer eingebauten 12V-Elektromotor- Getriebe-Einheit angetrieben werden. Die Verriegelungen gibt es in Aus-führungen mit einem Motorriegel, mit Doppelriegel oder mit Schwenkriegel.

Da die Motorriegel hohen Sicherheitsanforderungen entsprechen, sind sie für so sensible Bereiche wie Banken, Rechenzentren, Kraftwerke und Laboratorien und natürlich auch für Wohnungen und Wohnanlagen geeignet.

Elektro-Motorriegel werden als Zusatzverriegelungen zusätzlich zum normalen Schloss in der Tür eingesetzt, um erhöhte Sicherheit zu gewährleisten.

Die Ver- und Entriegelung erfolgt elektromotorisch sowie mechanisch über Zylinder. Einbaulage des Motorriegels nur senkrecht, d.h. im Normalfall seitlich im Türblatt.