Einbaudetails ASSA ABLOY DC700G-FT

Platzbedarf an Türen; Normalmontage Bandseite

DIN links abgebildet
DIN rechts spiegelbildlich

Anschlagmaße nach DIN EN1154 Beiblatt 1; Normalmontage Bandseite

DIN links abgebildet
DIN rechts spiegelbildlich

Hinweis

Die Position der Verriegelungselemente auf Gleitschiene und Montageplatte sind so konzipiert, dass bei einer flächenbündigen Montage (flächenbündigen Tür) Fluchttüröffner und Fallenschloss richtig positioniert sind.
Verstellmöglichkeiten am Türöffner (FaFix® ) +/- 1 mm und am Fallenschloss -3/+6 mm können kleinere Maßunterschiede ausgleichen.
Bei Türen mit einem überfälzten Türblatt (Dünnfalz oder Dickfalz) müssen nachfolgende Distanzplatten verwendet werden, damit die Gleitschiene und Montageplatte wieder flächenbündig übereinander liegen.

Distanzplatte DCFA01

Zur Unterfütterung der Gleitschiene. Zur Verwendung an Dünnfalztüren bis max. 8 mm Türblattüberstand.

Distanzplatte DCFA02

Zur Unterfütterung der Gleitschiene. Zur Verwendung an Dickfalztüren bis max. 18 mm Türblattüberstand.

Austauschplatte DCFA03

Zur Montage der Gleitschiene auf einem vorhandenen Bohrbild, für flächenbündige Türen und Dünnfalztüren bis max. 8 mm Türblattüberstand.

Austauschplatte DCFA04

Zur Montage der Gleitschiene auf einem vorhandenen Bohrbild, für Dickfalztüren bis max. 18 mm Türblattüberstand.

Montage- und Austauschplatte DCFA05

Montageplatte für schmale Zargen. Zur Montage auf dem ASSA ABLOY Bohrbild und zur Montage auf den vorhandenen Bohrungen beim Austausch der Gleitschiene. Zur Verwendung an Dünnfalztüren bis max. 8 mm Türblattüberstand.

Montage- und Austauschplatte DCFA06

Montageplatte für schmale Zargen. Zur Montage auf dem ASSA ABLOY Bohrbild und zur Montage auf den vorhandenen Bohrungen beim Austausch der Gleitschiene. Zur Verwendung an Dickfalztüren bis max. 18 mm Türblattüberstand.